Fliegerassel-Modellbau
  Alsema Sagitta
 

Mit der Alsema Sagitta von Staufenbiel habe ich mir sowas wie einen Traum erfüllt. Ich wollte schon immer einen größeren Segler haben und nicht nur so`ne zarte Elektroseglernatur...
Nach langem Suchen, Abwägen, haben wollen, wieder verwerfen und weiter träumen bin ich letztlich bei diesem Modell gelandet, da es den besten Kompromiss bot. Vor allem aber finde ich die Form sehr eigenständig und schicht weg schön!







Der Bausatz ist natürlich nicht billig, angesichts der Größe und Qualität aber echt preiswert. Die RC-Ausrüstung bleibt noch in meinem Rahmen, den ich angemessen finde. Der Bau hat wirklich Spaß gemacht und die ersten Flüge waren im Prinzip erfolgreich. Ich musste mich lediglich an die Größe und das Gewicht (gute 7 Kg) gewöhnen. Das war leider mit einigen Bumslandungen verbunden, so dass ich das Fahrwerk reparieren musste. Das war aber auch das einzige Problem. Ansonsten bin ich ein richtig stolzer Sagitta-Pilot.




Die Alsema Sagitta ist alles andere als ein Thermik-schleicher. Ich würde sie eher als Gleitmaschine bezeichnen. Das hat natürlich den Vorteil, dass sie bei richtig viel Wind in ihrem Element ist. Und da bei uns hier in der Uckermark fast immer viel Wind weht, passt das ganz gut zusammen.

Ein wunderschöner Nebeneffekt an dieser Art Modellflug ist die Tatsache, dass zumindest hier in der Ebene geschleppt werden muss. Und das heißt echte Teamarbeit, die richtig viel Spaß macht.




Leider stehen die Schleppmaschinen nicht so Schlange, wie ich es gern möchte. Und so kam es, dass ich die schicke Sagitta einfach nicht mehr in die Luft kriegte. Das Modell ist einfach eine Nummer zu groß und schwer, um hier bei uns alltagstauglich zu sein.
Ich habe sie verkauft und hoffe, dass sie ihrem neuen Besitzer genauso viel Spaß bereitet wie mir.
Ersatz ist schon in Sicht, es wird eine Pilatus B4 mit 3 Metern Spannweite werden. Eben etwas kleiner, leichter aber auch schön und vielseitig...

 
  Es waren schon 63364 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=