Fliegerassel-Modellbau
  Plau am See 2009
 
Das Wasserflugtreffen in Plau am See ist (leider) auch schon eine richtig fette Veranstaltung geworden. Als ich am Freitag an der Seeluster Bucht auftauchte, tat sich ein Heerlager von Wasserfliegern auf. Da war wohl ein Feldversuch im Gange, wie viel Wasserflugmodelle, nebst Technik und Piloten man maximal pro Quadratmeter unterbringen kann. Jedenfalls hat mich dieser riesen Ansturm von Leuten sofort davon abgehalten, meine Modelle auszupacken.
Das soll überhaupt keine Kritik an diesem Treffen sein. Ich mag nur einfach diese Massenaufläufe nicht, weil das für mich mehr Stress als Spaß bringt.

Am Samstag und Sonntag ging es dann wieder ruhiger zu und man konnte von ganz groß bis ganz klein alles fliegen sehen.






Etwas seltsam fand ich den Versuch, einen Jettrainer als Wasserflieger zu verpflichten. Das hat schon eine gewisse Komik, zumal viele Piloten das echt scharf fanden...



Der Flug dauerte denn auch etwa 2,5 Sekunden... dann machte es Platsch und das Feuer in der Turbine war gelöscht.

Na ja, auch wenn die Veranstaltung für meinen Geschmack schon grenzwertig groß ist, so bleiben doch immer noch schöne Tage an frischer Luft und unter Gleichgesinnten.



Und Marte hatte natürlich auch hier ihren Spaß...



Erwähnenswert ist auf jeden Fall die steigende Zahl der Fans des Sharky, eines wirklich genialen Modells mit irrem Spaßfaktor.

 
  Es waren schon 64005 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=