Fliegerassel-Modellbau
  Werkstatt
 

Meine Baubude befindet sich auf dem Dachboden unseres Mietshauses. Es bedürfte zwar einiger Verhandlungen mit dem Vermieter, aber ich konnte mir dann in Trockenbauweise eine kleine Werkstatt errichten. 



Na klar ist die Hütte eigentlich viel zu klein. Aber ich habe sie gut isoliert, also wenigstens warm und ich hab sie...
So kann ich ungestört meinen Basteleien nachgehen und mich hier richtig austoben.



Die Ausstattung ist eigentlich sehr einfach. Mein Maschinenpark erschöpft sich in einer ordentlichen Proxxon-Kreissäge, einem Dremel, einer Dekupiersäge, Akkuschrauber und natürlich dem üblichen Werkzeugsammelsurium, Lötkolben, etc. Im Laufe der Jahre habe ich, wie jeder Modellbauer, einen größeren Posten an Schrauben, Materialien, blödsinnigem Kleinkram und eine immer volle Restekiste angehäuft. Regelmäßig kaufe ich eine Kiste voll Holz ein, so dass immer Material für Reparaturen und heimliche Projekte vorhanden ist...
Ja, ich hätte lieber eine richtig schicke, große Werkstatt, mit viel natürlichem Licht, super Maschinenpark und natürlich nicht auf dem Dachboden (Treppen!!!!!). Aber ich glaube, ich werde noch eine Weile in meinem Kämmerlein werkeln müssen, was aber auch seine Reize hat.

 
  Es waren schon 65489 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=