Fliegerassel-Modellbau
  Puddle Twin II XL
 

Die Puddle Twin entstand wirklich aus so einem "Mussichhaben-Reflex" heraus. Das war irgendwie Liebe auf den ersten Blick. Da der Plan von Roland Merk frei verfügbar ist, habe ich mir flux etwas Dämmtapete aus dem Baumarkt geholt und losgelegt. Es sollte zwar nicht unbedingt das erste Planmodell sein, aber eigentlich geht der Bau recht schnell und einfach über die Bühne.




Mit zwei einfachen Außenläufern und dafür edlen Ramoser-Propellern ist die Kiste schnell in der Luft und fliegt sich ausgesprochen angenehm. 




Das Finish ist noch nicht ganz fertig. Es fehlen noch Fenster und ein wenig Kleinkram. Mal schauen, wann meine Chefgestalterin wieder Lust hat...




Die Wassertaufe steht im Moment noch aus. Aber da habe ich gar keine Angst, das wird schon...

So, am 2. Mai war es soweit. Beim Wasserflugtreffen in Plau am See habe ich die PT II nun endlich vom Wasser aus fliegen können. Leider gibts da gar nicht viel zu berichten. Es klappt einfach nur perfekt!
Eine differenzierte Motorsteuerung ist nicht nötig, da das Seitenruder auch so sehr gut wirkt. Ich kann das Modell also auf dem Wasser sehr gut manövrieren. Und das Starten und Landen geht ebenfalls extrem einfach, genauso wie das eigentliche Fliegen. Die Puddle Twin ist wirklich ein perfektes Trainermodell für`s Wasserfliegen!!!
Jetzt muss ich nur noch das Finish fertig machen. Die Ausrede mit der laufenden Flugerprobung gilt leider nicht mehr...



Ich konnte mich vor einigen Wochen aufraffen und habe meiner PT etwas zusätzliche Farbe verpasst. Das sieht jetzt so aus:


Status: in Betrieb

 
  Es waren schon 65150 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=